Kirchenführung

durch die Wallfahrts- und Kreuzlirche in Haindling

Corona-Hinweis

Bei allen Führungen gelten die AHA-Regeln: Abstand wahren (1,5 Meter), auf Hygiene achten und während der Führung eine FFP2-Maske tragen.
Der Nachweis eines negativen Corona-Tests ist bei einer Inzidenz von unter 50 nicht erforderlich.

Die Wallfahrtskirche von Haindling gehört zu den ältesten Marien-Gnadenstätten im Bistum Regensburg.  Mit dem Altar der Kreuzkirche besitzt Haindling einen der schönsten Renaissancealtäre Bayerns.

Die Benediktinerabtei St. Emmeram in Regensburg gestaltete in kunstvoller Weise das Heiligtum mit unverkennbaren Zügen ihrer eigenen Geschichte.

Seit 2016 ist die Kirchenanlage ein Ensemble von „Nationaler Bedeutung.“

Das Entgelt für die Führung beträgt Euro 4,00 pro Person und kommt zu hundert Prozent der Wallfahrtskirche zugute.

Anmeldung im Pfarramt, Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr, unter Telefon 09423/902257 oder per E-mail an haindling-wallfahrt@t-online.de.

Termine: nach Anmeldung

Preis: 4,00 EUR je Teilnehmer

Kontakt: siehe Kontaktseite

© 2020 - 2021 copyright Pfarrei Haindling-Hainsbach | realized by pjsDesign